Ich bin Mitglied beim RTC Kirchlengern, weil ich gerne in Kleingruppen mit dem Rennrad unterwegs bin. Dabei spielen bei mir mehrere Motive eine Rolle. In erster Linie möchte ich meine Fitness stabilisieren, dabei strebe ich schon bestimmte Trainingseffekte an. Ab 60 sollte man ruhig versuchen, sein Niveau möglichst lange zu erhalten. Außerdem bewege ich mich gern an der frischen Luft und erkunde so meine nähere Heimat. Die Teilnahme an den Radtouristikfahrten und an gemeinsamen Unternehmungen ist ein Höhepunkt in meiner Freizeitgestaltung. Da lernt man interessant Menschen kennen. Toll finde ich, dass Menschen aller Leistungsklassen gemeinsam an den Start gehen. Man findet immer wieder „Leidensgenossen“, die dasselbe Tempo fahren. Ich bin der Meinung, ein Radsportler sollte sich einem Verein anschließen. Man soll nicht nur nehmen sondern auch geben. Dazu gehört natürlich auch, dass man als Helfer zur Stelle ist, wenn der Verein eine Veranstaltung organisiert. Das klappt in unserem Verein ja auch prima.

Kalle Vereinsmitglied

Ich bin im Verein, weil ich Spaß am gemeinsamen Hobby habe und nette Leute treffe und neue Freundschaften knüpfen kann.

Manja Vereinsmitglied

Ich bin im Verein, weil mir Radfahren sehr viel Freude bereitet. Es ist ein toller Sport, der auch in der Gruppe viel Spaß macht und ich bewege mich draußen. Also genau mein Ding.

Gaby Vereinsmitglied

Sportlich Radfahren ist Aktivität und Naturerlebnis pur, und das macht mit einer Gruppe von Gleichgesinnten einfach mehr Spaß; darum bin ich Mitglied beim RTC Kirchlengern. Im Verein kann ich mich engagieren, habe meine sportliche Bewegung, lerne nette Leute kennen und werde motiviert, wenn es mal nicht so läuft.

Ingrid Vereinsmitglied